Wer kann im Bundesverband Sachverständiger oder Gutachter werden?

Aufgrund unserer Jahrzehnte langen Markterfahrung wissen wir, welche Anforderungen von Behörden, Gerichten und privaten Auftraggebern an den Sachverständigen gestellt werden. Neben den gesetzlichen Grundlagen sowie höchstrichterlicher Rechtsprechung liegt uns eine Vielzahl von Faktoren zugrunde, die nachweislich klären, was die Allgemeinheit von einem Sachverständigen oder Gutachter erwartet. An diesen Kriterien haben wir unsere Aufnahmekriterien und Aufnahmeverfahren angelehnt.

Für die Tätigkeit als Sachverständiger oder Gutachter und die Aufnahme in den Verband bedarf es:

  • Einer fundierten fachlichen Ausbildung oder
  • Einem Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Fachbereich
  • Einer mehrjährigen Berufspraxis
  • Einer konstanten Weiterqualifikation (aktueller Stand der Technik)
  • Sowie einem seriösen Auftritt und geordneten Verhältnis

 

Ein Team qualifizierter Berufsberater berät Sie gerne, ob die bei Ihnen vorliegenden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sachverständigentätigkeit gegeben sind.